Placeholder Picture

Europäische Tänze und rheinhessische lieder

von Leben, Liebe und Tod

Karl Ott

Cajon, Perkussion, Gitarre, Akkordeon, Gesang

Klaus Ebling

diatonisches und chromatisches Akkordeon, Gesang


Mundart wird - gerade in Rheinhessen - gerne in Verbindung gebracht mit Frohsinn, Fassenacht und eher einfachem Humor. Dass jeder Dialekt mehr als das ist, dass er eine Sprache ist, in der bestimmte Dinge viel direkter und treffender gesagt werden können als hochdeutsch, auch die schwierigen, traurigen, zarten und leisen, das wollen wir mit unseren Liedern zeigen. Immerhin denken wir in Rheinhessisch (und Karl als gebürtiger Pfälzer eher in Pfälzisch) auch dann, wenn wir gerade mal nicht so viel zu lachen haben.
Lustig darfs aber natürlich auch sein, und getanzt werden darf auch, dafür spielen wir europäische Tanzmelodien, traditionelle und selbst gemachte - und auch englische!

Placeholder Picture


Nächste Termine

So. 03.05. 2020

18:00

Ev. Kirche Guntersblum, Marktplatz



















Mundart-Abend mit Manuela Rimbach-Sator, mit der TomBombadil-Folkband und mit uns.

So. 24.05.
2020

ab 12:00

Niersteiner Park
Park der Genüsse


Bilder vom 24.11.2019 im Museum der VG Eich.
Fotos von Gabi Seitenfuß. Danke.